FAQ

Hier finden Sie eine Übersicht der am häufigsten gestellten Fragen.

Ja, wir können Ihre Daten mit hergeleiteten oder angenommenen Daten vervollständigen. Wenn Sie bspw. in einem Einfamilienhaus wohnen und wir unter derselben Adresse Daten über eine andere Person haben, so leiten wir daraus ab, dass diese Person ein Mitglied Ihrer Hausgemeinschaft ist. Dies bedeutet, dass wir eine familiäre Verbindung zwischen Ihnen vermuten oder Ihren Familienstand kennen. Diese Art von Informationen sind sogar in Hinsicht auf das Marketing interessant, damit Werbende nicht dasselbe Mailing an verschiedene Mitglieder derselben Familie verschicken.

Ja, wir können Marketingprofile erstellen.

Konkret bedeutet dies, dass wir Sie basierend auf statistischen Variablen in „Marketingsegmente“ einteilen, z.B. „Familien mit Kindern“, „Rentner“, „Personen, die in der Stadt X wohnen“.

Diese Kategorisierung führt dazu, dass Ihre Daten an Firmen weitergegeben werden, die Produkte oder Dienstleistungen anbieten, die unseres Erachtens eher von Interesse für Sie sein werden. Umgekehrt wird dadurch Firmen, die Produkte oder Dienstleistungen anbieten, die Sie vermutlich nicht interessieren, nicht gestattet, Sie zu Werbezwecken zu kontaktieren.

Die Kriterien können rein geografischer Natur sein, so fragt eine Firma bei uns bspw. nach einer Auswahl an Personen an, die innerhalb eines Umkreises von 10 km von ihrem Geschäft oder in der Stadt X wohnen. Allgemeiner betrachtet, wenn wir annehmen, dass Sie einer Familie mit Kindern angehören, erhalten Sie mehr Werbung zu Familienautos, Freizeitparks oder Gegenseitigkeitsvereinen, die Dienstleistungen für Familien anbieten ... Falls Sie Rentner(in) sind, erhalten Sie dadurch eher Werbung zu Anlageprodukten oder Urlaubsangeboten ... Zu guter Letzt, wenn Ihr Haus mit Solarzellenplatten ausgestattet ist, können Sie empfänglicher für Argumente sein, die den Umweltschutz betreffen.

Diese Profile sind nicht vorab festgesetzt. Wir können sie je nach Kundenwunsch erstellen und wir bewahren sie nicht unbedingt auf.

Nein. Wir bewerten lediglich, was wir in unserem Jargon Ihr „Vermarktungspotenzial“ nennen. Damit ist z.B. gemeint, ob Sie aufgrund Ihres Profils überdurchschnittliches Interesse an einem bestimmten Produkt oder einer bestimmten Dienstleistung haben könnten. Bei diesem Profil kann es sich schlicht um einen Score handeln (z.B. erhält eine Familie mit einem Kind für ein „Familienauto“-Modell einen höheren Score als ein junger Single). Folglich werden Sie vermutlich andere Werbung als Ihre Nachbarn erhalten. Das bedeutet allerdings nicht, dass Ihre Nachbarn nicht dieselben Produkte und Dienstleistungen unter den gleichen Bedingungen erhalten können. Lediglich der Inhalt der Werbung in deren Briefkasten oder E-Mail-Posteingang wird sich von Ihrem unterscheiden.

Es ist möglich, dass der auf Ihr Profil bezogene Score mit anderen, von unseren Kunden erstellten Scores kombiniert wird. In diesem Fall sind unsere Kunden für die endgültige Interpretation aller Scores oder Profile verantwortlich. Sollten unsere Kunden diese kombinierten Profile auf eine Art und Weise verwenden müssen, die rechtliche Folgen für Sie oder wesentliche Auswirkungen auf Sie haben, so verpflichten sie sich dazu, Sie zu informieren und den geltenden rechtlichen Vorschriften zu entsprechen.

Wir unternehmen alle Anstrengungen, um die höchste Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer Daten sicherzustellen. In diesem Rahmen ergreifen wir alle erforderlichen technischen und organisatorischen Massnahmen.

In diesem Zusammenhang sind unser Netzwerk, unsere Infrastruktur und unser Informationssystem geschützt. Der Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten ist nur den Personen gestattet, die dies zur Erfüllung ihrer Aufgabe benötigen. Sie unterstehen der strengsten Schweigepflicht und müssen alle technischen Vorschriften zur Sicherstellung der Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten einhalten. Wir wollen dadurch verhindern, dass unbefugte Personen auf Ihre Daten zugreifen, diese verarbeiten, ändern oder vernichten.

Im Falle einer Datenpanne, welche die Vertraulichkeit Ihrer Daten gefährden kann, werden sowohl Sie persönlich als auch die Datenschutzkommission gemäss unseren gesetzlichen Verpflichtungen informiert. In diesem Fall unternehmen wir alle Anstrengungen, um diesen Zustand so schnell wie möglich zu beenden und alle eventuellen Folgen zu begrenzen.

AUSKUNFTSRECHT

Möchten Sie wissen, ob Sie in unserer Datei registriert sind und welche Daten wir zu Ihrer Person haben? Wollen Sie wissen, wie wir Ihre Daten gefunden haben? Um die Antworten auf all diese sowie die nachstehend aufgelisteten Fragen zu erhalten, können Sie Ihr „Auskunftsrecht“ wahrnehmen.
In Übereinstimmung mit der DSGVO haben Sie das Recht, uns nach den folgenden Informationen über Sie zu fragen:

  1. Ob Sie in unserer Datei enthalten sind
  2. Was wir mit Ihren Daten tun
  3. Die Kategorien von Daten über Sie, mit denen wir umgehen
  4. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die wir Ihre Daten übermitteln können
  5. Die Verfallszeit Ihrer Daten
  6. Eine Bestätigung des Bestehens Ihrer Rechte (siehe unten)
  7. Die Quelle Ihrer Daten (wenn Sie Ihre Daten nicht selbst mitgeteilt haben)
  8. Eine Bestätigung, dass automatisch Profile erstellt werden; dessen Bedeutung und Konsequenzen
  9. Die gemäss der DSGVO ergriffenen Schutzmassnahmen, wenn die Informationen in ein Gebiet ausserhalb der Schweiz und des Europäischen Wirtschaftsraums übermittelt wurden

RECHT AUF DATENÜBERTRAGBARKEIT

Sie haben das Recht, Ihre persönlichen Daten in einem maschinenlesbaren Format übertragen zu lassen. Bitte beachten Sie, dass dies nur für Daten gilt, die wir direkt von Ihnen erhalten haben.

WIDERSPRUCHSRECHT

Im Falle einer Rechtsstreitigkeit hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer Daten können Sie eine Beschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen. In diesem Fall werden wir Ihre Daten nicht verwenden, bis der Rechtsstreit beigelegt ist.

RECHT AUF VERGESSEN

Sie haben ferner das Recht zu verlangen, dass Ihre Daten in den gesetzlich niedergelegten Fällen (gesetzeswidrige Verarbeitung, unzweckmässige Verarbeitung, wenn Sie der Verarbeitung zugestimmt haben und diese Zustimmung widerrufen...) vollständig aus unserer Datenbank entfernt werden. Sie haben auch dann dieses Recht, wenn Sie Ihr Widerspruchsrecht für Direktmarketingzwecke wahrnehmen.

Erfahren Sie mehr über Ihre Rechte.