Schliessen

Bisnode erwartet 4522 Firmenpleiten bis Ende Jahr

Konkurse und Gründungen per Oktober 2013

Von Januar bis Oktober 2013 wurde in der Schweiz über 3762 Firmen das Konkursverfahren aufgrund einer Zahlungsunfähigkeit eröffnet. Dies entspricht einer Abnahme der Insolvenzen um ein Prozent gegenüber der Vorjahresperiode. Regional zeigen sich grosse Unterschiede: Während die Firmenpleiten im Tessin um ganze 29 Prozent anstiegen, sanken sie in der Südwestschweiz um 12 Prozent. Gemäss der Zeitreihen-Analyse von Bisnode werden bis Ende 2013 voraussichtlich insgesamt 4522 Unternehmen insolvent. Die Eintragungen ins Handelsregister stiegen in den ersten zehn Monaten des laufenden Jahres um 3 Prozent auf insgesamt 33271 neu gegründete Unternehmen. Auch hier zeigt sich die besondere Dynamik des Tessins mit einem Zuwachs um 13 Prozent. In der Zentralschweiz jedoch scheint die Sogwirkung auf Firmengründer erloschen zu sein, nahm doch die Zahl der Neugründungen um 2 Prozent ab.

Lesen Sie dazu unsere komplette Studie:

Studie Konkurse und Gründungen per Oktober 2013 (PDF, 308 kb)