Schliessen

30‘675 Gründungen, 21‘264 Löschungen und 3‘091 Pleiten

Konkurse und Gründungen per September 2014

Produktion_2

Von Januar bis September 2014 wurde in der Schweiz über 3‘091 Unternehmungen ein Insolvenzverfahren eröffnet. Dies ist eine deutliche Abnahme um acht Prozent gegenüber der Vorjahresperiode. Während die Anzahl der Firmenpleiten abnahm, stiegen die Löschungen im selben Zeitraum mit einer Zunahme von drei Prozent leicht an. Gemäss Bisnode D&B kam es in der Schweiz in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres zu 21‘264 Löschungen. Ebenso um drei Prozent stiegen die Neueintragungen ins Handelsregister. Die Firmengründer gründeten insgesamt 30‘675 Unternehmungen. Gegenüber dem Vorjahr gab es den grössten Zuwachs an Neugründungen in der Nordwestschweiz und in Zürich.

Lesen Sie dazu unsere komplette Studie:

Studie Konkurs und Gründungen per September 2014 (PDF, 686 kb)