Schliessen

Lieferantenrisiken kennen und überwachen

Supply

Mit Bisnode D&B vermeiden Unternehmen Unterbrechungen in der Lieferkette.

Unternehmen müssen ihre Kunden beliefern können. Wenn der Nachschub an Rohstoffen, Produktteilen oder Informationen stockt, können die Kunden nur noch verspätet oder gar nicht mehr beliefert werden. Dies stellt ein Risiko dar, welches es zu vermeiden gilt. Dazu müssen die einzelnen Elemente der Lieferkette wie auch deren Verbindungen bekannt sein.

Themenbild_Produktsegment_Supply

"Um zu gewährleisten, dass wir die benötigten Komponenten für die Produktion rechtzeitig erhalten, prüfen wir unsere Lieferanten."

maxon motor ag


Als Marktführer für Wirtschaftsinformationen verfügen wir über die grösste nationale und internationale Unternehmensdatenbank. Diese umfasst mehr als eine Million Firmen aus der Schweiz und rund 250 Millionen Firmen weltweit.

Jede einzelne dieser Firmen verfügt über eine D&B D-U-N-S® Nummer. Dieser einmalige und weltweit gültige Schlüssel erlaubt es, Unternehmen eindeutig zu identifizieren und ihren Muttergesellschaften, Niederlassungen, Hauptsitzen und Filialen zuzuordnen. Dies schafft Transparenz über die Standorte und Verflechtungen von Lieferanten. Bisnode D&B kann dank dem einmaligen Scoring-Modell auch die Bonität dieser Unternehmen einschätzen.

Mit den Supply-Lösungen von Bisnode D&B verschaffen sich Unternehmen einen Überblick über ihre globale Lieferkette und schätzen das Risiko von Disruptionen ein.