Schliessen
Zurück

Aktuell

Nachfolge-Studie KMU Schweiz 2017

30.03.2017

74‘744 UNTERNEHMUNGEN HABEN EIN NACHFOLGEPROBLEM


Nachfolge

Wenn ein Unternehmer im Alter von 65 Jahren in den Ruhestand treten will, muss er sich spätestens mit 60 um seine Nachfolge kümmern. Verpasst er den richtigen Zeitpunkt, kann dies zur Liquidation seiner Firma führen. Damit gehen Arbeitsplätze wie auch Know-How, Kapital und Steuereinnahmen verloren. In der Schweiz müssen gemäss der Analyse von Bisnode D&B vom März 2017 in den kommenden fünf Jahren 74‘744 Unternehmungen an eine neue Generation von Besitzern übergeben werden.