Risikomanagement im Kreditmanagement

Mehr als Bonitätsprüfungen

Was bedeutet Risikomanagement?

Risikomanagement bedeutet, wie Unternehmen mit Risiken umgehen. Das umfasst sämtliche Massnahmen zur Erkennung, Analyse, Bewertung, Überwachung und Kontrolle von Risiken.

Viele Unternehmen stehen Risiken negativ gegenüber. Das hat zur Folge, dass Sie Geschäftsmöglichkeiten verpassen und ihre Kreditentscheidungen zentral handhaben. Würden sie stattdessen ihre Risiken optimieren, würde das zusätzliche Geschäftsmöglichkeiten schaffen.

Risikomanagement im Kreditmanagement

Im Kreditmanagement dreht sich alles um Risikomanagement. Konkret also um die Fragen, wie gut das Zahlungsverhalten der Kunden ist, und wie und wann Unternehmen Kredit- und Bonitätsauskünfte einholen, um Zahlungsausfälle zu vermeiden.

Die grosse Herausforderung des Credit-Managers ist es, in der Flut an Daten die Übersicht nicht zu verlieren. Kreditentscheidungen optimieren gelingt nur, wenn der Credit-Manager die Parameter klar definiert. Dabei spart er erst noch Zeit und verteilt die Arbeitslast auf mehrere Personen.

Mit System zu den richtigen Entscheidungen

Die Lösungen von Bisnode decken Ihre Anforderungen an das Kreditmanagement und die Risikooptimierung ab. Durch effiziente Kreditprozesse, massgeschneiderte Richtlinien und das tägliche Monitoring von Unternehmen sind Sie in der Lage, die richtigen Kunden auszuwählen und positive Ergebnisse zu erzielen.

D&B Credit™: Jetzt 30 Tage gratis testen

Mit der neuen Kreditplattform managen Sie ihre Risiken mit Kreditauskünften und Portfolioanalysen. Sie erhalten einen Online-Zugriff auf Echtzeit-Informationen über Unternehmen weltweit– jederzeit und überall. Entdecken Sie jetzt, wie Sie Ihr Risikomanagement auf ein neues Level bringen.

Testen Sie D&B Credit™ jetzt 30 Tage gratis