Zahlungsverhalten: Der Röschtigraben lebt!

28 Feb 2018

Im Jahr 2017 bezahlten Unternehmungen in der Schweiz nur rund drei Viertel der Rechnungen fristgerecht. Dies zeigt die Analyse von Bisnode D&B zum Zahlungsverhalten, für die jeden Monat mehr als eine Million Rechnungen anonymisiert ausgewertet wurden. Insgesamt kamen exakt 23.3 Prozent der Zahlungen erst nach der vereinbarten Frist an. Dies entspricht einer leichten Abnahme der verspäteten Zahlungen gegenüber dem Vorjahr. Der durchschnittliche Verzug der verspäteten Rechnungen betrug dabei 14.4 Tage. Nach Kantonen betrachtet, stechen die Kantone Basel-Stadt, Tessin und Zug besonders negativ hervor. Eine schlechte Zahlungsmoral herrschte auch in den frankophonen Kantonen. Nach Branchen betrachtet, fällt besonders die Textil- und Bekleidungsindustrie, das Gastgewerbe sowie das Autogewerbe negativ auf.

Lesen Sie die komplette Studie

Zahlungsverhalten B2B Schweiz 2017

Zahlungsverhalten B2B Schweiz 2017

Medienverteiler

Abbonnieren Sie die Medienmitteilungen von Bisnode.