Presse

Bisnode - A Dun & Bradstreet Company veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2020

Bisnode - A Dun & Bradstreet company veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2020 - 01 Jun 2021

Bisnode hat heute seinen Nachhaltigkeitsbericht 2020 veröffentlicht (Sustainability Report 2020) und zeigt damit ein weiteres Jahr des kontinuierlichen Engagements für eine nachhaltige Zukunft im Ökosystem der Daten und Analytik.

2020 - Das Jahr, in dem sich die Welt veränderte. Die Coronavirus-Pandemie hatte Auswirkungen auf jeden Menschen und jedes Unternehmen auf dem Planeten. Sie war zwar ein Hindernis bei der Erfüllung der Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) der Vereinten Nationen, hat aber auch den Weg für neue Denkweisen geebnet, als Millionen von Menschen ihre Aktivitäten ins Internet verlegten. Wir haben gelernt, was möglich ist, wenn wir eine 180-Grad-Wende vollziehen.

Im Jahr 2020 kamen Geschäftsreisen zum Stillstand, unsere Mitarbeiter arbeiteten von zu Hause aus und kommunizierten virtuell. Durch neue Arbeitsweisen und unsere Bemühungen, auf erneuerbare Energien umzusteigen, sparen wir nicht nur Zeit und steigern die Effizienz, sondern reduzieren auch unseren Klima-Fußabdruck radikal. Im vergangenen Jahr konnten wir unsere CO2-Emissionen um mehr als 30 % reduzieren. Im Jahr 2021 werden die Bemühungen, einen Beitrag zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft zu leisten, fortgesetzt.

"Diese Veränderungen stehen im Einklang mit unserem ökologischen Anspruch: Wir wollen ein Vorbild für Kunden, Lieferanten und Partner sein. Wir sind nicht nur bestrebt, unsere Umweltziele zu erfüllen, sondern wir hinterfragen auch ständig unsere eigenen Anstrengungen, indem wir die Ergebnisse messen und nachverfolgen und unsere Mitarbeiter schulen. Selbstverständlich befolgen wir die geltenden Umweltgesetze und -vorschriften." Stellt Karolin Wanner, Nachhaltigkeitsmanagerin – Europa, fest.

Die Rolle, die digitale Dienste für die Anpassungsfähigkeit und Widerstandsfähigkeit der meisten Gesellschaften angesichts des Coronavirus gespielt haben, kann gar nicht hoch genug eingeschätzt werden. Doch mit der raschen Einführung digitaler Dienste kommen auch neue Herausforderungen.

Die Kreditinformationsdienste von Bisnode A Dun & Bradstreet Company haben eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung von Vertrauen gespielt, indem sie Gläubigern zeitnahe und genaue Informationen über den finanziellen Status und die Kreditwürdigkeit von Schuldnern liefern.

In diesen unsicheren Zeiten schaffen die Produkte und Dienstleistungen Vertrauen unter allen Marktteilnehmern und ermöglichen trotz der Pandemie sichere Geschäfte und Handel.

Während viele Anbieter digitaler Dienstleistungen in der Pandemie florieren, leiden andere Branchen - vor allem das Reise- und Gastgewerbe. Aus diesem Grund haben wir den Business Corona Index initiiert. Er liefert eine Momentaufnahme der aktuellen Unternehmenstrends, die die Zukunft von Wirtschaft und Gesellschaft beeinflussen werden, und wird von Entscheidungsträgern kostenlos genutzt.
Der Nachhaltigkeitsbericht fasst unsere Bemühungen in unseren Schwerpunktbereichen zusammen: Digitale Nachhaltigkeit, Diversität und Inklusion, ökologischer Fußabdruck und nachhaltige Wertschöpfungskette. Zu den Highlights der Nachhaltigkeitsleistung 2020 gehören:

  • Reduktion der CO2-Emissionen um 30 %.
  • Einführung eines neuen Lieferantenmanagementsystems in allen Märkten
  • Anstieg des eNPS von 20 im Jahr 2019 auf 23 im Jahr 2020
  • Anhaltender Fokus auf Diversität mit einem Frauenanteil von 45 % aller Mitarbeiter und 31 % der Führungspositionen, die von Frauen besetzt sind
  • Wachstum des (Entscheider-) Loyalitäts-NPS-Scores von 35 im Jahr 2019 auf 37 im Jahr 2020
  • Auszeichnung "Schwedens bestgeführte Unternehmen" 2020 zweites Jahr in Folge
  • Unterstützung von Non-Profit-Organisationen bei ihrer Arbeit zur Armutsbekämpfung und Schaffung von Zugang zu sauberem Wasser in Entwicklungsländern

Der Bericht wird in Übereinstimmung mit den Richtlinien der Global Reporting Initiative (GRI) zur Nachhaltigkeitsberichterstattung erstellt. Seit 2015 ist Bisnode unterzeichnendes Mitglied des UN Global Compact, der weltweit größten Nachhaltigkeitsinitiative.

"Jetzt ist die Zeit für eine Transformation. Lassen Sie uns eine wirklich nachhaltige Zukunft für Unternehmen, Menschen und den Planeten schaffen." Karolin Wanner, Nachhaltigkeitsmanagerin - Europa.

 

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Sustainability Manager Europe
Karolin Wanner
wannerk@dnb.com

Pressekontakt:
Senior Product & Corporate Communications Manager
Sylvianne Heinemann, +49 6151 380 625, heinemanns@dnb.com

Über Bisnode A Dun & Bradstreet Company:

Bisnode - A Dun & Bradstreet company wurde im Januar 2021 von Dun & Bradstreet übernommen.

Dun & Bradstreet, ein führender globaler Anbieter von Daten und Analysen, ermöglicht es Unternehmen auf der ganzen Welt, ihre Entscheidungsfindung und Geschäftsleistung zu verbessern. Die Data Cloud von Dun & Bradstreet treibt Lösungen an und liefert Erkenntnisse, die Kunden in die Lage versetzen, ihre Umsätze zu steigern, Kosten zu senken, Risiken zu minimieren und ihr Geschäft zu transformieren. Seit 1841 verlassen sich Unternehmen jeder Größe auf Dun & Bradstreet, um Risiken zu managen und Chancen zu erkennen.